Reiseführer Mahé Süd

Mahé Süd – die ruhige Seite der Erlebnis-Insel

Mahé und der internationale Flughafen der Insel sind für Sie das Tor zu den Seychellen und Victoria, der kleinsten Hauptstadt der Welt.

Mahé ist die größte Insel und kultureller wie wirtschaftlicher Mittelpunkt der Seychellen. Mit 28 km Länge und maximal 8 km Breite wird Ihnen aber auch diese Insel eher klein und übersichtlich erscheinen. Die Fläche der Insel Mahé ist etwa so groß wie die Gesamtfläche der Stadt Augsburg. Die Insel ist die Heimat von etwa 73.000 Seychellois (fast 90% der Gesamtbevölkerung), von denen etwa 25.000 in Victoria leben.

Hier gehts zu unseren Bildern von Mahé Süd!

Der Süden von Mahé ist ruhiger und ursprünglicher als der Norden. Hier finden Sie viele Traumstrände wie Anse Intendance, Anse Takamaka, Anse Soleil oder Anse Royale. Da die Unterkünfte, Strände, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants teilweise weit auseinander liegen, empfiehlt sich hier ein Mietwagen. Ein internationaler Führerschein wird für die Anmietung nicht benötigt. Einen Fahrradverleih sucht man auf Mahé vergebens – die engen Straßen mit ihren tiefen und steilen Seitengräben sind dafür wenig geeignet.

Im Zentrum von Mahé bieten die höchsten Berge der Seychellen (z.B. Morne Seychellois, 905 m oder Morne Blanc, 667 m) und die Nebelwälder mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna eine atemberaubende Kulisse mit zahlreichen Wanderwegen und hervorragenden Fotomotiven.

Sowohl vom Norden als auch vom Süden aus können Sie die gesamte Insel Mahé erleben. Ein Umzug oder eine Zweiteilung ihres Aufenthaltes ist nicht erforderlich.

Einige Sehenswürdigkeiten auf Mahé Süd

Erleben Sie die Anse Royale mit ihrem türkisfarbenen Wasser und ihren Granitfelsen. Von September bis Mai können Sie hier sehr gut baden und schnorcheln.

Lassen Sie sich in dem kleinen privaten botanischen Garten Jardin du Roi mit tropischen Gewürzen, Panoramablick und leckerem Essen verwöhnen. Besonders gelobt wird das Wochenend-Buffet zur Mittagszeit.

Besuchen Sie den nahezu unberührten Strand Anse Intendance, eine wahrhafte Postkarten-Idylle. Auch die Anse Takamaka und Anse Soleil sind einen Besuch wert.

Genießen Sie den atemberaubenden Blick vom Aussichtspunkt Mission Lodge im Morne Seychellois National Park über die Südwest-Küste von Mahé mit ihren vorgelagerten Inseln Therese und Conception.

Besuchen Sie die Teefabrik mit ihren fast antiken Maschinen und lassen Sie sich den Weg vom Teeblatt zum fertigen Teepulver erklären.

Besichtigen Sie die Takamaka Rum Destillerie und genießen Sie einen Cocktail oder ein vorzügliches kreolisches Essen im kolonialen Bar-Restaurant.

Berühmte Strände und Buchten auf Mahé Süd

Anse Intendance, Anse Takamaka, Anse Soleil, Anse Royale, Anse Forbans, Anse A La Mouche, Port Launay

Empfohlene Tauchbasis auf Mahé Süd

Dive Resort Seychelles, zu Fuß erreichbar von den Blue Lagoon Chalets

Einkaufen auf Mahé Süd

Im Süden von Mahé gibt es viele Mini-Märkte, größere Supermärkte sind hier eher selten. Ein gutes Sortiment finden Sie z.B. beim Kumar Kumar Supermarket an der Ostküste zwischen Le Domaine de Bacova und Au Fond de Mer View.

Restaurants auf Mahé Süd

Anchor Café/Islander Restaurant (Westküste, Anse a la Mouche): Liebevoll geführtes Restaurant mit hervorragenden Fischgerichten, zu Fuß erreichbar von den Blue Lagoon Chalets. Öffnungszeiten: Montag – Samstag 11:00 – 21:00 Uhr.

Anse Soleil Café (Westküste, Anse Soleil): Etwas lieblos geführtes Restaurant, dafür mit unschlagbarem Blick auf einen der schönsten Strände von Mahé und gute Fischgerichte. Öffnungszeiten: täglich ab 12:00 Uhr.

Chez Batista (Südwestküste, Anse Takamaka): Zum Essen nur mittags und am Sonntag (kreolisches Mittags-Buffet mit Live-Musik) geöffnet. Die Lage und der Blick sind einmalig.

Kaz Kreol (Ostküste, Anse Royale): DERZEIT GESCHLOSSEN, STAND 02.12.2016. Bekanntes Strandrestaurant mit hervorragender kreolischer und internationaler Küche, hier bekommten Sie auch gutes Frühstück, am Wochenende oft Themenabende und/oder Live-Musik, zu Fuß erreichbar vom Coco Blanche, Fleur de Sel und Au Fond de Mer View. Öffnungszeiten: 08:30 – 21:00 Uhr, montags kein Frühstück.

La Plaine St. André (Ostküste, Takamaka Rum Distillery): Sehr gute kreolische Küche & Cocktails, mittwochs, freitags und samtags Live-Musik. Öffnungszeiten: Montag – Samstag.

La Reduit (zwischen Südost- und Südwestküste): Sehr gutes kreolisches Restaurant im Süden von Mahé zwischen Anse Forbans und Anse Takamaka, zu Fuß erreichbar für Gäste des Anse Takamaka View und der South Point Chalets.

Le Jardin du Roi (zwischen Ost- und Westküste): Kleines Restaurant im Natur-Erlebnisgarten, das sonntägliche Mittags-Buffet wird von Touristen wie Einheimischen gelobt!

Maria’s Rock Café (Westküste, Anse Gouvernement): Sehr individuell gestaltetes Erlebnis-Restaurant in der Nähe des Anse Soleil. Hier bereitet der Gast sein Essen auf dem heißen Stein selbst zu!

Del Place Bar & Restaurant (Westküste, Port Launay): Ein herrlicher Ort für ein entspanntes Essen oder einen Cocktail zum Sonnenuntergang, wunderschöner Meerblick auf die vorgelagerten Inseln! Der Service ist erstklassig.

Surfer’s (Südostküste, zwischen Anse Royale und Anse Forbans): Strandrestaurant, gut für einen Mittags-Imbiss geeignet, leckere Fischgerichte.

Veranda Café (Westküste, Barbarons): Neues Café und Restaurant, für Rückmeldungen sind wir dankbar!

Take-Away-Imbisse auf Mahé Süd

z.B.: Ocean, Island Café

Schließe Kommentare

Kommentare (2)

  1. Hallo meer zeit reisen Team,

    bin mal wieder bei meiner Lieblingsbeschäftigung, alles über „unsere Seychellen“ aufzusaugen und sehr gerne tue ich das auch auf eurer tollen Seite 😊
    Jetzt habe ich soeben auch das Kaz Kreol noch gelesen, leider gibt es diese Strandbar ja nicht mehr 😥 ( wir waren da immer sehr gerne) und werden sie nächstes Jahr vermissen…

    Könnt ihr mir sagen ob es an diesem Platz was Neues gibt bzw. ob etwas geplant ist?

    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüßen
    Christine

    • Moin Christine,
      wir haben auch mit großer Bestürzung von der Schließung der Kaz Kreol gehört. Derzeit gibt es keine Pläne für die Wiedereröffnung. Wir halten euch auf dem Laufenden.
      Mit besten Grüßen,
      Olaf & Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.