Mietwagen und Fahrräder auf den Seychellen

Ein Mietwagen auf den Seychellen hilft Ihnen, ihre Urlaubszeit optimal zu nutzen.

Einen internationalen Führerschein benötigen Sie für die Anmietung nicht. Auf den Seychellen herrscht Linksverkehr.

Mietwagen auf Mahé

Wenn Sie im Norden von Mahé am Beau Vallon wohnen, ist ein Mietwagen nicht unbedingt notwendig. Hier können Sie den Strand, Restaurants und Mini-Märkte zu Fuß oder mit dem Bus erreichen. Auch ein Ausflug nach Victoria ist mit dem Bus bequem in etwa 20 Minuten möglich. Wenn Sie ihre Zeit optimal nutzen und viel von der Insel sehen möchten, ist ein Mietwagen aber auf jeden Fall empfehlenswert.

Für den Aufenthalt und den Besuch der Strände im Süden von Mahé ist ein Mietwagen nahezu unverzichtbar. Die Gegend ist weitläufig und Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind meist zu Fuß nicht erreichbar (Ausnahmen: Anse Royale, Anse a la Mouche).

Mietwagen auf Praslin

Auf Praslin ist ein Mietwagen praktisch, aber nicht unbedingt notwendig. Für einen Ausflug zum berühmten Strand Anse Lazio oder zum Coco de Mer-Reservat Fond Ferdinand ist ein Mietwagen empfehlenswert. Auch für die Unterkünfte an der Baie Ste Anne (Chalets Cote Mer & Colibri Guesthouse), Anse Boudin, Anse Consolation und Anse La Blague empfehlen wir Ihnen einen Mietwagen, um Strände, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants bequem erreichen zu können.

Fahrzeuge, Preise & Versicherung

Bei den Mietwagen auf den Seychellen handelt es sich in der Regel um Kleinwagen und sehr häufig um den Hyundai i10 oder Daihatsu Sirion (ab 3 Tagen nur 36 € (Mahé) bzw. 40 € (Praslin) pro Tag, bei Abgabe bis 09:00 Uhr morgens ist der letzte Tag nicht mehr zu zahlen). Auf Grund der relativ engen Straßenverhältnisse ist ein Kleinwagen auf den Seychellen von Vorteil und für 2-3 Personen völlig ausreichend.

Gegen Aufpreis gibt es auch größere Mietwagen, auf Mahé z.B. den Hyundai i20 (+5 € pro Tag) oder Hyundai i30 oder Hyundai Tucson und auf Praslin den Daihatsu Terios (jeweils +15 € pro Tag). Auf Wunsch und gegen Aufpreis können wir weitere Modelle (z.B. Mini MokeSecma F16, Daihatsu Copen oder Buggy) und größere Fahrzeuge organisieren. Roller oder Motorräder kann man auf den Seychellen bisher leider nicht mieten.

Eine Versicherung für die Mietwagen ist inklusive, die Deckungssumme der Haftpflicht-Versicherung beträgt aber nur maximal 40.000 €. Die Selbstbeiligung im Schadensfall liegt je nach Fahrzeug und Insel zwischen 500 und 1.200 €. Als Bürgschaft für die Selbstbeteiligung sind bei der Fahrzeugübernahme die Kreditkartendetails anzugeben. Versicherungen ohne Selbstbeteiligung sind uns nicht bekannt. Sie können aber in Deutschland eine Zusatzversicherung abschließen, die im Schadensfall die Selbstbeteiligung erstattet und Sie mit einer Deckungssumme von maximal 1.000.000 € bei Haftpflicht-Schäden wesentlich ruhiger fahren lässt. Diese Versicherung kostet bei unserem Partner HanseMerkur nur 6 € pro Miettag.

Lieferung & Abgabe

Die Mietwagen auf Mahé und Praslin werden von unseren zuverlässigen Partnern kostenfrei an jeden beliebigen Ort geliefert und auch wieder abgeholt. In der Regel empfiehlt sich die Übernahme/Abgabe des Mietwagens am Flughafen bzw. Fähranleger.

Übernahme und Abgabe des Mietwagens erfolgt jeweils mit einer Restmenge Benzin im Tank, auf diese Weise müssen Sie den Wagen vor der Abgabe nicht noch einmal voll tanken, was insbesondere bei frühen Abflügen problematisch wäre. Auf den Tankstellen der Seychellen fahren Sie übrigens nur an die Zapfsäule und öffnen den Tankdeckel (meist von innen möglich), der Rest wird für Sie erledigt.

Parken auf den Seychellen

Mit Ausnahme von Victoria ist das Parken auf den Seychellen überall möglich und kostenfrei. Im „Zentrum“ von Victoria benötigen Sie an den meisten Stellen ein Parkticket, das Sie in jedem nahegelegenen Shop erstehen können. Auf diesem tragen Sie dann Datum und Ankunftszeit ein. Kostenfreie Parkplätze gibt es in Victoria am Fähranleger und an der Marina. Ein Strafzettel kostet 200 Rupien (ca. 13 €) und muss vom Fahrer bezahlt werden.

Wir vermitteln Ihnen gerne den passenden Mietwagen für ihre Seychellen-Reise!

Mietfahrräder auf den Seychellen

Fahrräder können Sie auf La Digue und Praslin mieten (auch Kinderfahrräder). Besonders empfehlenswert ist das Fahrradfahren natürlich auf La Digue. Hier wenden Sie sich für Fahrräder am besten vor Ort an ihre Vermieter, die auch Kindersitze organisieren können. Die Preise liegen zwischen 5 und 10 € pro Tag, je nach Mietdauer. Bitte beachten Sie, dass auch beim Fahrradfahren auf La Digue Linksverkehr gilt!

Bitte erwarten Sie nicht zu viel von den Fahrrädern, die Tropen und die ständig wechselnden Benutzer setzen den Drahteseln ordentlich zu. Die Fahrräder sind ferner nicht beleuchtet, das gilt als uncool, wir empfehlen daher für Nachtfahrten eine Stirnlampe.

Auf Praslin sollten Sie darauf achten, dass die Straßen eng sind und am Rand steile Ablaufkanäle haben. Hier können Sie Fahrräder für 10 € pro Tag z.B. bei den Cote d’Or Chalets an der Anse Volbert/Cote d’Or mieten.

Sie haben noch Fragen zu Mietwagen und Fahrrädern auf den Seychellen? Wir beantworten Sie gerne, Tel. 040 – 20 90 99 23.

Schließe Kommentare

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.