Reiseführer Mahé Nord

Mahé Nord – die lebendige Seite der Erlebnis-Insel

Mahé und der internationale Flughafen der Insel sind für Sie das Tor zu den Seychellen und Victoria, der kleinsten Hauptstadt der Welt.

Mahé ist die größte Insel und kultureller wie wirtschaftlicher Mittelpunkt der Seychellen. Mit 28 km Länge und maximal 8 km Breite wird Ihnen aber auch diese Insel eher klein und übersichtlich erscheinen. Die Fläche der Insel Mahé ist etwa so groß wie die Gesamtfläche der Stadt Augsburg.

Hier gehts zu unseren Bildern von Mahé Nord!

Die Insel ist die Heimat von etwa 73.000 Seychellois (fast 90% der Gesamtbevölkerung), von denen etwa 25.000 in Victoria leben. Beim Bummel durch die sympathische Kleinstadt erleben Sie die diversen ethnischen Zugehörigkeiten und Abstammungen der Bevölkerung, deren Wurzeln sowohl in Afrika, Europa und Asien liegen. Victoria ist Sitz der Regierung und der wichtigsten Behörden sowie das Zentrum des Handels.

Vom Stadthafen in Victoria legen die Fähren und Frachtschiffe nach Praslin und La Digue ab. Der Fähranleger ist nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.

Der Norden von Mahé ist touristisch gut erschlossen und am weltberühmten Strand Beau Vallon finden Sie zahlreiche Unterkünfte, Restaurants und Läden sowie einige Tauchbasen. Am Wochenende treffen sich hier auch Einheimische zum Grillen und Feiern. Einigen Reisenden ist diese Region bereits zu weit entwickelt.

Im Zentrum von Mahé bieten die höchsten Berge der Seychellen (z.B. Morne Seychellois, 905 m oder Morne Blanc, 667 m) und die Nebelwälder mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna eine atemberaubende Kulisse mit zahlreichen Wanderwegen und hervorragenden Fotomotiven.

Sowohl vom Norden als auch vom Süden aus können Sie die gesamte Insel Mahé erleben. Ein Umzug oder eine Zweiteilung ihres Aufenthaltes ist nicht erforderlich.

Einige Sehenswürdigkeiten auf Mahé Nord

Machen Sie einen Stadtbummel durch Victoria und erleben Sie die freundliche Atmosphäre auf dem Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market. Besonders lebhaft ist die Stadt am Samstagvormittag.

Verbringen Sie einen Tag am Beau Vallon Strand und genießen Sie den herrlichen Sonnenuntergang mit Blick auf die Insel Silhouette. Kaufen Sie ihr Obst bei Randy, dem freundlichen Obstverkäufer und Fischer, dessen einfacher Stand gegenüber vom La Fontaine Restaurant kurz vor der Baobab Pizzeria zu finden ist.

Versäumen Sie nicht den Mittwochsmarkt Bazar Labrine ab Sonnenuntergang an der Beau Vallon Bucht. Einheimische verkaufen lokale Produkte, Essen und Souvenirs, dazu gibt es manchmal Live-Musik mit Gitarre, Moutya-Trommel und Triangel.

Wandern Sie vom Ende der befahrbaren Straße in Bel Ombre/Danzil über die Granitfelsen zur einsamen Bucht Anse Major und genießen Sie den faszinierenden Blick über den Ozean.

Machen Sie einen Boots- und Schnorchelausflug in den Sainte Anne Marine National Park und zu den Inseln Ile Moyenne und Cerf Island.

Berühmte Strände und Buchten auf Mahé Nord

Beau Vallon, Anse Major, Anse Machabee, Baie Ternay Marine National Park, Sainte Anne Marine National Park

Empfohlene Tauchbasis auf Mahé Nord

Ocean Dream Divers, in unmittelbarer Nachbarschaft vom Beach House und Beau Bamboo, zu Fuß auch von Georgina’s Cottage Beach Guesthouse zu erreichen.

Einkaufen auf Mahé Nord, Beau Vallon

Mike’s Store: Der Familienbetrieb aus Tauchbasis und Mini-Markt liegt am Nordende der Beau Vallon Bucht und hat 7 Tage in der Woche geöffnet. Mike steht immer selbst an der Kasse und Sie werden ihn unschwer an seinem Hawaii-Hemd erkennen. Der sehenswerte Laden liegt in unmittelbarer Nachbarschaft vom Beach House und Beau Bamboo.

Randy’s Obststand: Frisches Obst und häufig auch frischen Fisch gibt es am Beau Vallon z.B. links neben den Blue Sea Divers, dort treffen Sie meist auf Randy, den freundlichen Obsthändler mit leckerem und gesundem Angebot, u.a. auch Trink-Kokosnüssen. Bitte schöne Grüße ausrichten!

Kleine Supermärkte sowie einen Telefonladen von Cable & Wireless finden Sie auf dem Weg von Victoria nach Beau Vallon kurz vor und hinter der Beau Vallon Police Station. Auf dem Weg von Victoria kommen Sie linker Hand nach der letzten Serpentine an der Bäckerei Yvon Bakery Shop vorbei, einfach der Nase folgen!

Einkaufen auf Mahé Nord, Victoria

Bois de Rose Shopping Complex, STC Hypermarket: Am südlichen Ortsausgang von Victoria an der Hauptstraße zum Flughafen, bestes und umfangreichstes Lebensmittel-Angebot der Seychellen, europäisches Preisniveau.

Citimart Supermarket: Am südlichen Ende der Francis Rachel Street (am dortigen Kreisverkehr), umfangreiches Sortiment, europäisches Preisniveau.

Docklands Supermarket: Am Ende der Latanier Road auf der rechten Seite, gut sortiert, gute Auswahl auch an frischem Brot, kleine Fleisch- und Käsetheke, Babynahrung und -gläser, Windeln, H-Milch, europäisches Preisniveau.

Fresh Cuts Butcher Shop und Take-Away: Der Hauptstraße von Victoria zum Flugplatz folgen, am Kreisverkehr beim Stadion und bei der Großtankstelle kurz hinter Victoria rechts abbiegen, nach ca. 250 m liegt der Schlachter auf der rechten Seite. Gut sortierte Schlachterei mit Frisch- und Tiefkühlware und mehr (z.B. auch Räucherfisch, geräuchertes Hühnerfleisch). Gute und fettarme lokale Wurst bekommen Sie übrigens auch in der Schlachterei Rosebelle Meat Supply in der Nähe vom Flughafen. Etwas südlich von Ausfahrt des Flughafens steht an einer kleinen Seitenstraße ein Wegweiser zu dieser Schlachterei.

Oceana Fisheries: Sehr gute Auswahl an frischem und tiefgekühltem Fisch (auch Räucherfisch). Auf dem Weg zum Fähranleger rechts die Laurier Avenue bis zum Ende durchfahren, Oceana liegt dann rechter Hand.

Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market: überdachter Marktplatz im Zentrum von Mahé (Ecke Market Street/Benezet Street): DER Anlaufpunkt für frischen Fisch (Red Snapper, Thunfisch, Barrakuda…), Obst, Gemüse, Gewürze und Kräuter, auch Souvenirs, hinten links in der Ecke auch ein Extra-Gebäude mit Fleischabteilung, die aber nicht sehr appetitlich ist. In der Benezet-Street gibt es auch einen sehr guten Bäcker und Take-Away (Lai Lam), es stehen dort immer sehr viele Menschen an und es duftet verführerisch.

SPAR: Südafrikanischer Supermarkt auf Eden Island.

STC Supermarket: Günstiger Supermarkt im Zentrum von Victoria (Albert Street), vom Clock Tower ca. 200 m Richtung Norden auf der rechten Seite, Sortiment wechselhaft, Grundnahrungsmittel meist vorhanden, Babynahrung meist nur in Pulverform, Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 08:00 – 17:30 Uhr, Freitag 08:00 – 18:00 Uhr, Samstag 07:00 – 14:00 Uhr und Sonntag 08:00 – 12:00 Uhr.

Restaurants auf Mahé Nord, Beau Vallon

Baobab-Pizzeria: Die Pizzeria mit Holzbackofen und Barfuß-Atmosphäre liegt unter Palmen auf dem Sand des Beau Vallon Strandes. Die alte und einfache Einrichtung und der schleppende Service gehören hier zum Erlebnis. Empfehlung: Smoked Fish Pizza (geräucherter Schwertfisch), Öffnungszeiten: um die Mittagszeit und abends ab 18:30 Uhr.

Boathouse: Das Restaurant bietet Ihnen abends ein umfangreiches Buffet, mittags kann man aus wechselnden Menus wählen. Öffnungszeiten: täglich 12:00 – 15:00 und 19:00 – 22:00 Uhr.

Domaine du Soleil Restaurant/Sun Resort: Hotelrestaurant, auch für Gäste von außerhalb geöffnet, kreolische und internationale Küche zu moderaten Preisen. Öffnungszeiten: Frühstück: 07:30 – 09:00 Uhr, Abendessen 19:00 – 21:00 Uhr.

La Fontaine: Das traditionsreiche Restaurant zwischen Baobab Pizzeria und Boathouse ist bekannt für kreolische Fischgerichte, Pizza und Pasta. Alle Gerichte auch zum mitnehmen.

La Perl Noir: Sehr gute kreolische und internationale Küche.

La Plage: Edles Restaurant mit entsprechenden Preisen direkt am Strand.

La Scala (Bel Ombre): Italienische und kreolische Küche, hier speisen Einheimische zu besonderen Anlässen. Öffnungszeiten: Montag – Samstag ab 19:15 Uhr.

Olivier le Vasseur/Treasure Cove (Bel Ombre): Hotelrestaurant (auch für Gäste von außerhalb geöffnet) mit internationalen Spezialitäten und Crossover-Gerichten, am Sonntag kreolisches Buffet, sehr schöner Ort für einen Cocktail zum Sonnenuntergang!

Rock Pool Seafood Restaurant (Glacis): Edles Fischrestaurant mit faszinierendem Meerblick auf dem Dach des Bliss Hotels.

Restaurants auf Mahé Nord, Victoria

Fish Tail Restaurant: Snack-Bar & Restaurant am Fähranleger (Inter-Island Pier) in Victoria. Hier bekommen Sie z.B. während ihrer Wartezeit auf die Fähre Frühstück sowie kleine kreolische und internationale Gerichte.

La Dolce Vita: Eisdiele, Take-Away und Restaurant in der Nähe des Clock Towers im Herzen von Victoria, schöner Innenhof und großartiges Sushi!

Le Cafe de L’Horloge: Teures Restaurant mit Blick auf den Clock Tower im Herzen von Victoria. Einheimische treffen Sie hier auf Grund der hohen Preise eher selten.

Marie Antoinette: Essen in gediegen-kolonialer Atmosphäre mit seichter kreolischer Hintergrundmusik. Das Restaurant liegt etwas oberhalb von Victoria in der ersten Kurve der Revolution Avenue Richtung Beau Vallon. Geboten wird ein kulinarischer 8-Gänge-Einblick in die abwechslungsreiche kreolische Küche: Frittierte Auberginenscheiben, Hähnchencurry, Papagaifisch im Teigmantel, Thunfischsteak in Tomatensauce, gegrilltes Fischfilet, Fischeintopf mit Gemüse, Papaya Chutney, grüner Salat und Reis.
Hier speisen meist Touristen und Geschäftsleute, für die Einheimischen ist das Menü wohl zu alltäglich. Für den Seychellen-Neuling ist es sicher der schnellste und leckerste Weg, sein kreolisches Lieblingsgericht heraus zu finden. Es gibt eine Nachtischkarte, Respekt für jeden, der nach dem überreichlichen Mahl noch Platz für ein Eis oder Pudding hat! Öffnungszeiten: Montag – Samstag von 12:00 – 14:30 und 18:00 – 21:00 Uhr, Tel. (+248) 4266222 und 2514089.

News Café: Über 20 verschiedene Kaffeespezialitäten warten hier nicht nur auf diejenigen, die mal wieder richtig guten Kaffee trinken möchten. Vom Balkon aus liegt Ihnen das bunte Treiben an der Ecke Albert Street/Huteau Lane zu Füßen.

Sams Pizzeria: Pizza aus dem Holzbackofen, Pasta, kreolische und internationale Küche im Herzen von Victoria. Maison Suleman-Gebäude, Francis Rachel Street, ca. 200 m südlich vom Clock Tower, Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 15:00 Uhr, Abendessen 18:00 – 23:00 Uhr.

The Pirates Arms: Abgerissen, wird derzeit neu gebaut. Das bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebte Restaurant liegt im Herzen von Victoria/Independence Avenue. Hier gibt es zu fast jeder Tageszeit Frühstück, kleine Snacks sowie kreolische und internationale Küche zu moderaten Preisen. Am Wochenende gibt es abends Live-Musik (meist internationale Klassiker) und es herrscht Kneipen-Atmosphäre. Hier gibt es sogar Seybrew vom Fass! An das Restaurant angeschlossen ist ein Casino, das am Wochenende von schick gekleideten Einheimischen besucht wird. Empfehlung: Tropical Salad (geräucherter Schwertfisch auf einem knackigen Salatbett mit tropischen Früchten).

Take-Away-Imbisse auf Mahé Nord

z.B.: Palmera, Yummy, Island Fried Chicken, Lai Lam, Bilenbi, New Snacks, Pirates Arms Take-Away, Papagalo, Exiles Club Hideaway, 3 Roses, Sun’s Take-Away

Schließe Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.