Ausflugstipp Mahé: Der Bazar Labrine am Beau Vallon

An jedem Mittwoch lockt der kleine Abendmarkt Bazar Labrine Einheimische und Touristen ab Sonnenuntergang an den Beau Vallon.
Der Markt findet auf einer kleinen Fläche nördlich vom Savoy Hotel statt. An zahlreichen Ständen wird hier vor der Kulisse und dem Wellenschlag des Indischen Ozeans für das leibliche Wohl gesorgt. Das Angebot reicht von gegrilltem Fisch und Fleisch über Oktopus-Curry bis zu Wachteleiern und lokaler Wurst.

Zum Nachtisch finden Sie auf dem Bazar Labrine neben kreolischen Backwaren auch frisches Obst und einen leckeren Mango-Salat. Dazu passt eine frisch aufgeschlagene Trink-Kokosnuss, frischer Fruchtsaft und für die Mutigen der lokale Palmenwein Calou. Der Calou besteht aus gegorenem Palmensaft und ist je nach Gärungsgrad süßlich oder herb. Je herber der Calou schmeckt, desto höher ist der Alkoholgehalt. Geschmacklich sagt der Calou nicht jedem zu, aber die Erfahrung ist es wert! Falls Sie lieber ein Seybrew zum Essen trinken möchten, müssen Sie es allerdings mitbringen, Bier wird auf dem Bazar Labrine nicht verkauft. An anderen Ständen können Sie Souvenirs wie Schmuck, T-Shirts, Handarbeiten oder hausgemachte Marmelade erstehen.

Nach der Stärkung wird meist in der Mitte des Bazar Labrine ein Lagerfeuer entzündet und die Moutya gespielt und gesungen.

Die Moutya ist sowohl eine traditionelle Musikrichtung als auch ein Tanz der Seychellen. Die Wurzeln dieser Musik stammen noch aus der Zeit der Sklaverei. Die mit Ziegenhaut bespannten Trommeln werden über den Flammen des Lagerfeuers gestimmt. Der monotone Gesang handelt meist von Liebe und Leid und der hypnotisierende Rhythmus wird, mit Gitarren, weiteren Trommeln, Rasseln und Triangel begleitet, zu einer magischen Aufforderung zur Bewegung.

Besonders schön an dem Bazar Labrine finden wir, dass Seychellois und Touristen den Markt gemeinsam besuchen. Wenn nach der Moutya das Lagerfeuer runtergebrannt ist, feiern viele noch mit weniger traditioneller Musik an ihren Autos auf dem Parkplatz weiter, die meisten Touristen liegen dann aber bereits im Bett.

Zu Fuß erreichen Sie den Bazar Labrine bequem von den Gästehäusern Georgina’s Cottage Beach Guesthouse, Beau Bamboo und auch The Beach House.

Sie haben noch Fragen zum Bazar Labrine auf Mahé? Wir beantworten Sie gerne, Tel. 040 – 20 90 99 23.

Schließe Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.