Reiseführer

Aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus COVID-19 und Seychellen

Die Ausbreitung des Coronavirus betrifft auch die Urlaubsplanung für die Seychellen.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir die Entwicklungen zu diesem Thema und auch die Entwicklungen in der Reisebranche tagesaktuell verfolgen.

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für mehr als 160 Länder außerhalb der EU bis zum 31. August verlängert. Diese Reisewarnung betrifft leider auch die Seychellen. Wir gehen derzeit davon aus, dass Reisen auf die Seychellen ab dem 01. September 2020 wieder möglich sein werden.

Das Robert-Koch-Institut hat eine Liste “internationaler Risikogebiete” erstellt. Die Seychellen werden vom RKI nicht als “Corona-Risikogebiet” eingeschätzt, so dass nach der Rückkehr nach Deutschland keine Quarantäne-Auflagen gelten.

Siehe auch hier.

Aktuell befinden sich auf den Seychellen ca. 80 Besatzungsmitglieder einer spanischen Fischereiflotte in Quarantäne. Keines der Besatzungsmitglieder zeigt Symptome einer Erkrankung. Ferner wurden 6 Einheimische positiv getestet, die bei der Einreise der Seeleute mit diesen in Kontakt waren. Auch sie zeigen keine Symptome einer Erkrankung und befinden sich in Isolation.

Aktuelle Informationen zur Erkrankungslage auf den Seychellen finden Sie hier.

Eine Ausbreitung des Virus innerhalb der Bevölkerung der Seychellen konnte glücklicherweise durch schnelles, umsichtiges und konsequentes Handeln weitgehend vermieden werden. Ebenso umsichtig und konsequent soll jetzt die Wiederöffnung gestaltet werden, damit die Bevölkerung und deren Gäste vor einer Infektion geschützt sind.

Am 01. Juni 2020 wurde der internationale Flughafen der Seychellen wieder geöffnet. In der 1. Phase, die bis Ende Juli dauert, dürfen nur Fracht-, Transit- und Privatflugzeuge landen und es sind nur Reisende erlaubt, die mit direkten Flügen aus Ländern kommen, die als sicher eingestuft werden. Während der 1. Phase ist nur der Aufenthalt in einer Unterkunft möglich, Inselhopping ist ausgeschlossen. Für die Einreise ist ein negativer Corona-Test erforderlich, der innerhalb von 48 Stunden vor Abflug durchzuführen ist. Bei der Einreise ist ein Formular zur Gesundheitsprüfung auszufüllen, es erfolgt eine Symptomprüfung sowie eine Temperaturmessung bei jedem Reisenden.

Ab dem 01. August 2020 öffnet der Flughafen der Seychellen auch wieder für kommerzielle Linienflüge und es besteht dann auch die Möglichkeit zu flexiblerem Reisen. Ab dem 01. August 2020 gelten die folgenden

Richtlinien zum sicheren Reisen auf den Seychellen

1. Vor der Reise:
(a) Besucher der Seychellen, die aus Ländern mit geringem Risiko kommen, müssen ein negatives COVID-19-PCR-Zertifikat eines autorisierten Labors vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden vor Abreisedatum ist. Für den Fall, dass kein PCR-Test verfügbar ist, ist ein Antigen-Schnelltest erforderlich. Besucher, die aus Ländern mit mittlerem Risiko kommen (dazu zählen derzeit u.a. Deutschland, die Schweiz und Österreich), müssen ein negatives COVID-19-PCR-Zertifikat eines autorisierten Labors vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden vor Abreisedatum ist. Besuchern aus Hochrisikoländern ist die Einreise auf die Seychellen nicht gestattet.
(b) Alle Bescheinigungen über negative Testergebnisse einschließlich aller Flug- und Unterkunftsdetails müssen an die Gesundheitsbehörde der Seychellen unter der folgenden E-Mail-Adresse geschickt werden: visitor@health.gov.sc. Wenn Besucher der Seychellen die Testergebnisse, Flug- und Unterkunftsdetails nicht einreichen, werden sie bei Ankunft einem COVID-19-PCR oder einem Antigen-Schnelltest unterzogen.
(c) Beim Einchecken müssen alle Reisenden die negativen Testergebnisse ihrer jeweiligen Fluggesellschaft zur Überprüfung vorlegen. Während des Fluges sind die Vorschriften der Fluggesellschaft zu befolgen.
(d) Besucher der Seychellen müssen sicherstellen, dass sie nur in Unterkünften und/oder auf (Tauch-)Schiffen übernachten, die von der Gesundheitsbehörde lizenziert wurden. Alle Buchungsbelege, die die gesamte Dauer des Aufenthaltes widerspiegeln, sind bei der Einreise zur Überprüfung vorzulegen.
(e) Besucher der Seychellen müssen für die gesamte Dauer des Aufenthaltes über eine Auslandskrankenversicherung verfügen.
(f) Besucher der Seychellen werden gebeten, sich an die Richtlinien zu halten und sicherzustellen, dass alle Anforderungen vor der Einreise erfüllt sind, ansonsten kann die Einreise verweigert werden.

2. Bei der Einreise:
(a) Das Aussteigen erfolgt in geordneter Weise auf der Grundlage der Sitzordnung im Flugzeug.
(b) Beim Aussteigen ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.
(c) Zwischen allen Besuchern und Mitarbeitern ist zu jeder Zeit ein Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter zu wahren.
(d) Besucher der Seychellen sollten eine gute Hand- und Atemwegshygiene praktizieren.
(e) Am Gepäcklaufband ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter zu anderen Personen einzuhalten.
(f) Reisende können Gepäckwagen benutzen, die desinfiziert wurden und sich in klar abgegrenzten Bereichen befinden.
(g) Alle Besucher der Seychellen werden Temperaturmessungen und einem Gesundheitscheck unterzogen. Jeder Besucher, der Atemwegssymptome wie Husten, Schnupfen oder Kurzatmigkeit zeigt, wird von anderen Reisenden isoliert und weiteren Tests unterzogen.
(h) Zusätzlich kann verlangt werden, das bei der Einreise ein COVID-19-PCR- oder Antigen-Schnelltest durchgeführt wird.

3. Flughafen-Transfers
(a) Der Transfer von Besuchern der Seychellen vom Flughafen zur Unterkunft erfolgt nur mit genehmigten Transportmitteln und die Reisenden müssen sich an die Anweisungen der Betreiber halten.
(b) Besuchern der Seychellen ist es derzeit nicht gestattet, öffentliche Busse zu benutzen.
(c) Auch beim Transfer gelten die Abstandsregeln.
(d) Reisende mit Anschlussflügen zu anderen Inseln dürfen das Flughafengelände nicht verlassen.

4. Aufenthalt in Unterkünften oder auf Schiffen
(a) Besucher der Seychellen dürfen nur in Unterkünften und/oder auf (Tauch-)Schiffen übernachten, die von der Gesundheitsbehörde lizenziert wurden. In den ersten 7 Tagen des Aufenthaltes dürfen die Reisenden maximal in zwei verschiedenen Unterkünften und/oder auf (Tauch-)Schiffen übernachten. Besuchern der Seychellen ist es nicht gestattet, in Privatunterkünften zu übernachten.
(b) Reisende sind verpflichtet, sich an geltende Richtlinien für Hygiene und Abstand zu halten und sollten die Interaktion mit anderen Personen, die nicht zu ihrer Reisegruppe gehören, auf ein Minimum beschränken.
(c) Jeder Besucher der Seychellen, der (Boots-)Ausflüge, Führungen oder Besichtigungen durchführen möchte, muss sich an einen von der Gesundheitsbehörde zertifizierten Anbieter wenden.

Notfallverfahren
Besucher der Seychellen, die Symptome einer möglichen Atemwegsinfektion wie Fieber, Husten oder Kurzatmigkeit entwickeln, werden zur sofortigen Behandlung an die Gesundheitsbehörde überwiesen. Für den Fall, dass bei einem Reisenden eine Infektion mit Covid-19 festgestellt wird, verlangt die Gesundheitsbehörde, dass die Person bis zur Genesung von der Infektion von der Bevölkerung und anderen Besuchern isoliert wird. Die Seychellen verfügen über umfangreiche und moderne Gesundheitsdienste, und Besucher der Seychellen können im Krankheitsfall eine qualitativ hochwertige Versorgung erwarten.

Den Original-Wortlaut der Richtlinien für die Einreise sowie das Verhalten auf den Inseln in Phase 2 finden Sie hier.

Ferner gibt es zahlreiche Hygiene- und Verhaltensregeln für die Lebensmittelproduktion, Transport, Arbeitsplätze, Restaurants und natürlich auch Ferienunterkünfte auf den Seychellen. Letztere müssen nachweisen, dass ihre Ferienunterkunft auch zu Corona-Zeiten geeignet ist und dass sie sich an strenge und umfangreiche Hygiene-Richtlinien halten. Bei entsprechender Eignung erhalten sie ein Safe Tourism Zertifikat. Nur Unterkünfte mit diesem Zertifikat dürfen Gäste aufnehmen. Reisende müssen den Nachweis erbringen, dass sie für die gesamte Dauer ihres Aufenthaltes in einer zertifizierten Unterkunft wohnen.

Es kommt jetzt viel Arbeit auf unsere Partner zu, die Richtlinien umzusetzen und das Safe Tourism Zertifikat zu erhalten.

Wir werden betroffene Kunden informieren, sobald es sich abzeichnet, ob geplante Reisen stattfinden können oder nicht.

Wir haben bereits viele schönen Reisen absagen müssen und wir sind traurig über die schönen Erlebnisse und Abenteuer, die unseren Kunden vorenthalten wurden. Die Erlebnisse warten aber weiterhin auf Sie und wir freuen uns, auch im Namen unserer Partner und Freunde vor Ort, dass sich bereits einige Kunden anstelle einer Stornierung für eine Umbuchung ihrer Reise entschieden haben. Dafür muss auch nicht sofort ein neuer Zeitraum festgelegt werden. Wir finden auf jeden Fall gemeinsam eine Lösung!

Die Seychellen ruhen jetzt in einem Dornröschen-Schlaf und auch unsere Partner und Freunde vor Ort haben ihre Lebensgrundlage bis auf Weiteres verloren. Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit ihnen und sind uns einig, dass wir gemeinsam diese Krise überstehen.

Mit freundlichen Grüßen,
ihr Team von meerzeitreisen
Olaf & Volker
Tel.: 040 – 20 90 99 23

Seychellen - Bergwandern am Morne Blanc

Bergwandern auf den Seychellen

Schöne Strände, weißer Sand und Palmen – das sind die Seychellen wie sie die meisten kennen. Aber darüber hinaus gibt es auf den Inseln eine abwechslungsreiche Landschaft, die sehr grün und bergig ist. Ideal geeignet, wenn man ein paar interessante Wandertouren machen möchte.

Der Morne Blanc auf Mahé

Der Berg Morne Blanc befindet sich auf Mahé, der Hauptinsel der Inneren Inseln. Wenn man von Port Glaud nach Victoria unterwegs ist, liegt ein leicht zugänglicher Startpunkt entlang der Sans Souci Road kurz oberhalb der Teeplantage im Morne Seychellois Nationalpark. Dort kann man auch gut parken.
zur Übersichtskarte
Der Morne Blanc hat eine Höhe von 667 Metern und fällt in die Kategorie Bergwandern (T2). Diese Wanderung kann man auch gut ohne Tourguide bewältigen. Starten sollte man am besten früh morgens und an einem nicht ganz so heißen Tag.

Über Stock und Stein führt der Weg den Wanderer nach oben. Die Strecke ist durchgehend recht steil und wenn es nass oder matschig ist, kann man leicht ausrutschen. Der Wanderweg ist schön angelegt und leicht erkennbar bzw. markiert. Er besteht manchmal nur aus Baumwurzeln, gezimmerten Treppenstufen oder ist steinig. Trekkingsandalen sind hier ein Muss. Bis zum höchsten begehbaren Punkt ist man ca. 45 bis 60 Minuten unterwegs, unerfahrene Wanderer brauchen etwas länger. Man sollte sich schon beim Aufstieg ausreichend Zeit lassen, um die wunderschöne Natur genießen und bewundern zu können. Zunächst geht es durch einen Wald mit den auf den Seychellen bekannten Pflanzen und Bäumen. Weiter oben erweckt das viele Moos den Eindruck, man befände sich in einem Märchenwald. Mystisch beeindruckend, still und schön. Das Ziel ist eine terrassenartige Aussichtsplattform, die einem sprichwörtlich den Atem raubt. Der Ausblick ist bei klarer Sicht umwerfend, und den hat man in den meisten Fällen und mit etwas Glück sogar für sich alleine. Hier kann man erstmal verschnaufen und sich bei Bedarf mit mitgebrachter Verpflegung versorgen.

Beim Abstieg hatte ich einmal das Glück, einer schüchternen schwarzen Schlange zu begegnen. Die sieht man auf den Seychellen äußerst selten.

Sollten einem die Wasservorräte ausgehen, kann man sich ganz in der Nähe kostenfrei mit frischem Trinkwasser eindecken. Direkt an der Straße in Richtung Victoria befindet sich nämlich eine Quelle, an der das Zapfen des Wassers, das da fröhlich aus den Steinen sprudelt, für sich genommen schon ein Erlebnis ist. Das sollte man für diesen Ausflugstag unbedingt einplanen.

Ein Bericht von Marina Germain
Marina

Seychellen Gruppenreise aktiv - Erleben Sie das Paradies von seinen schönsten Seiten!

17 Tage Inselhopping als Gruppenreise inklusive umfangreichem Ausflugsprogramm sowie Begleitung durch eine deutschsprachige und Seychellen-erfahrene Mitreisende!

Die Gruppenreisen für März/April und Oktober/November 2020 mussten auf Grund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.

Für 2021 gibt es noch freie Plätze für den Termin von Freitag, den 5. März bis Sonntag, den 21. März. Die Reise von Freitag, den 5. November bis Sonntag, den 21. November 2021 ist bereits ausgebucht.

  • Highlights: 9 tropische Inseln, Traumstrände, Wandern, Schnorcheln, Riesenschildkröten, Meereschildkröten, Coco de Mer, Beach Barbecue und vieles mehr!
  • Unterbringung in beliebten Gästehäusern (Pensionen) in Strandnähe mit Verpflegung (auf Wunsch auch vegetarisch)!
  • Für Paare und auch Alleinreisende geeignet!
  • Reiseroute: Mahé mit Moyenne und Cerf – Praslin mit Curieuse und St. Pierre – La Digue mit Coco und Sister Island – Mahé
  • Preis pro Person inklusive Flug: 3.490 € im Doppelzimmer, 3.990 € im Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • Preis pro Person ohne Flug (eigene Anreise): 2.590 € im Doppelzimmer, 3.090 € im Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • Gerne vermitteln wir Alleinreisenden auch Zimmerpartner (Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts im Doppelzimmer).
  • Individuelle Verlängerung der Reise ist auf Wunsch möglich!

(mehr …)

Seychelles Ocean Festival 2018

Liebe meerzeitreisen.de, von Freitag, den 23. November bis Sonntag, den 25. November findet auf den Seychellen das diesjährige Seychelles Ocean Festival statt. Die Veranstaltung steht im Zeichen des Internationalen Jahr des Riffs und präsentiert die Vielfalt, Schönheit und Zerbrechlichkeit dieses Ökosystems im Bereich der Seychellen.

Das Seychelles Ocean Festival ist der Nachfolger des legendären und langjährigen SUBIOS– (Sub Indian Ocean Seychelles) Festivals, das zwei Jahrzehnte lang Einheimische wie Besucher für das Tauchen sowie die Schönheit und Fragilität der Seychellen sensibilisiert hat. Seit den Anfängen von SUBIOS haben sich die Aktivitäten auf und unter dem Meer weiter entwickelt, z.B. beim Tauchen, Schnorcheln, Wassersport, Segeln, Fischerei und Sportfischen, Kreuzfahrten, Nachhaltigkeit und Erhaltung, um nur ein paar Bereiche zu nennen.

Zur offiziellen Eröffnung auf Eden Island am Freitagabend werden u.a. historische Fotos und Filme sowie eine Episode der BBC-Reihe The Blue Planet präsentiert.

Am Samstag, den 24. November, finden auf Eden Island zahlreiche Aktivitäten und Präsentationen aus den Bereichen Bildung und Kunst statt. Ferner präsentiert das Fischrestaurant Tamassa seine neue nachhaltige Meeresfrüchte-Küche.

Am Sonntag geht es dann zu einem großen Familien-Spaß-Tag an den Beau Vallon Strand. Neben einem Wettrennen von selbst gebauten Flößen können sich Einheimische wie Touristen in weiteren Wettbewerben messen, u.a. im Bauen von Sandburgen, Schatzsuche sowie Volleyball- und Fußballwettkämpfen. Live-Musik, Infostände und eine Strandreinigung runden das Programm ab.

Im Rahmen des Festivals findet auch ein Fotowettbewerb Ocean in Focus statt, die Aufnahmen können bis zum 21. November eingereicht werden.

Sie haben noch Fragen zum Seychelles Ocean Festival? Wir beantworten Sie gerne, Tel. 040 – 20 90 99 23.

Neue Flüge auf die Seychellen mit British Airways und Edelweiss!

Liebe meerzeitreisen.de und alle, die es noch werden möchten: Es tut sich mal wieder etwas auf dem Flugmarkt! Nach dem enttäuschenden Ende der Direktverbindung mit AIr Seychelles ab Düsseldorf und der Insolvenz von Air Berlin nehmen British Airways ihre Flüge auf die Seychellen wieder auf.

British Airways fliegt ab Ende März 2018 jeweils mittwochs und samstags mit einen Jet vom Typ Boeing 787-9 nach Mahé. Zubringerflüge nach London/Heathrow gibt es von fast allen größeren Flughäfen in Deutschland. Die Flugzeiten und -preise sind konkurrenzfähig. Zur Flugsuche kommen Sie hier.

Freuen dürfen sich auch die Seychellenfreunde in der Schweiz: Edelweiss Air, die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft, erweitert ihr Langstreckennetz und fliegt ab dem 22. September 2018 jeden Samstag mit einem Airbus A340 nonstop von Zürich auf die Seychellen! Das Angebot gilt zunächst nur saisonal im Winter. Die Flüge sind hier buchbar.

Wir stellen Ihnen dazu gerne ein passendes Inselhopping ganz nach ihren Wünschen zusammen!

Sie haben noch Fragen zu Flügen auf die Seychellen? Wir beantworten Sie gerne, Tel. 040 – 20 90 99 23.

Fähren und Mietwagen günstig online buchen!

Für Ihre Seychellenreise können Sie Fähren und Mietwagen auch online buchen.

Jetzt wird es für Sie noch einfacher, Fähren und Mietwagen direkt über unsere deutsche Agentur sicher zu buchen. Wir haben für Sie den gesamten Fährverkehr von Cat Cocos und Cat Rose auf einer neuen Seite zusammengefasst. Mit wenigen Klicks können Sie die Fähren für Ihre Reise vergünstigt online buchen. Alle Fahrplanänderungen werden online bekannt gegeben.
seytransfer.meerzeitreisen.de
Für die Inseln Mahé und Praslin können Sie schnell und unkompliziert alle Mietwagenklassen zum Niedrigpreis buchen. Für Ihre Sicherheit ist gesorgt – wir bieten Ihnen zusammen mit der HanseMerkur eine deutsche Mietwagenversicherung für Ihre Reise an.

Natürlich buchen wir weiterhin die Fähren und Mietwagen in Zusammenhang mit Ihren Unterkünften für Sie mit, wodurch Sie den vollen Service genießen können.

Exklusive Inspirationsreise für Helden auf die Seychellen!

Kommen Sie mit! Erfreuen Sie sich an dem neu gestalteten Lebensfreude-Programm von Elke Groeger, Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Personal Coach:

  • attraktive Konditionen
  • noch mehr Flexibilität
  • mit einem speziellen Geschenk für Sie!

(mehr …)

Schildkröten Special Seychellen

Buchen Sie jetzt ihr Inselhopping auf den Seychellen bei meerzeitreisen und ein Reisender erhält einen Bootsausflug zu den Land- oder Meeresschildkröten im Wert von 50 Euro gratis!

Wohin soll es 2017 in den Urlaub gehen? Wir empfehlen Ihnen eine Reise auf unsere Trauminseln im Indischen Ozean! Genießen Sie die Ruhe und den Frieden und besuchen Sie die Land- und Meeresschildkröten! Wenn Sie sich jetzt für einen Urlaub mit meerzeitreisen entscheiden, bekommt ein Reisender als Dankeschön einen Bootsausflug geschenkt!

Von Praslin aus können Sie mit dem Bootstaxi die Riesenschildkröten auf Curieuse besuchen oder Sie wählen einen Schnorchel-Ausflug von La Digue nach Coco Island!

Dieses Angebot gilt nur für Neubuchungen im Zeitraum vom 20.07. bis 30.09.2016 ab einer Buchungsdauer von 14 Nächten auf mindestens 2 Inseln inkl. Fähren.

Regionale Produkte von den Seychellen

Made in Seychelles – für den Einkauf auf den Seychellen stellen wir Ihnen regionale Produkte vor, die nicht importiert werden müssen!

Die Inselwelt der Seychellen liegt isoliert im Indischen Ozean und ist vom nächsten Festland etwa 1.000 km entfernt. Wie viele kleine Inselstaaten verfügen die Seychellen nur über wenige natürliche Ressourcen und wenig industrielle Produktion. Viele Dinge des täglichen Bedarfs müssen daher importiert werden.

(mehr …)

Marathon Seychellen - meerzeitreisen rennt und schwitzt im Paradies!

Am 28. Februar 2016 wurde auf den Seychellen der international anerkannte 9. Seychelles Eco-Friendly Marathon ausgetragen.

Auch ich habe mich als würdiger Vertreter von meerzeitreisen in diesem Jahr der Herausforderung eines tropischen Halbmarathons gestellt!
(mehr …)

Ausflugstipp La Digue: Romantisches Abendessen in der Cafeteria Belle Vue

Cafeteria Belle Vue am Berg Nid d’Aigle auf La Digue

Heute haben wir für Sie einen Tipp für ein romantisches Abendessen auf Augenhöhe mit den Flughunden. Von der Cafeteria Belle Vue am Berg Nid d’Aigle auf La Digue haben Sie einen faszinierenden Blick auf den Sonnenuntergang und die Nachbarinseln Praslin, Round Island, Curieuse, Aride und Ave Marie.

(mehr …)

Hanneman Last-Minute Angebot

Liebe Seychellenfreunde. Das Hanneman ist ein sehr schönes Apartment Hotel am Beau Vallon. Für Januar und Februar sind dort noch Zimmer zu günstigen Preisen verfügbar. Ab 5 Nächten ist die 6 Nacht umsonst (ohne Verpflegung). Dies lässt sich gut mit weiteren Unterkünften auf den anderen Inseln kombinieren. Schauen Sie sich doch einmal unsere Inselhoppingangebote an:
http://goo.gl/AYcClx